Since I am a researcher I need to be aware and up-to-date with funding opportunities. They increase your sovereignty and improve your working conditions. And as there is so much information you need to keep in mind I decided to collect them (which are somehow relevant for me) in a tiny article. Maybe some of you might also benefit from it.

Local

University of Rostock

Graduate Academy

The Graduate Academy provides funding for advanced trainings of young scientists. It focuses on PhD students, but PostDocs are also welcome. Applying is very easy, they do not reject anyone. You just need a collaboration agreement with your supervisor, which is useful anyway. The Academy funds about €500 per year and offers lot’s of training courses.

HERMES

The HERMES program will fund you if you want to stay abroad. It’s purpose is to establish new collaborations and develop a grant proposal with the

Center for Project Conception & Project Management

The Center for Project Conception & Project Management supports scientists with preparation and submission of third-party fund proposals. They also have a very good newsletter which keep you up-to-date with latest funding opportunities.

ELFI

ELFI (ELektronische ForschungsförderInformationen) provides information on funding opportunities for students, scientists and consultants all over the German-speaking area. It’s a local database with a search interface.

Germany

Federal Funding Bodies

DFG

The German Research Foundation (DFG) funds research projects in Germany

BMBF

The Federal Ministry of Education and Research (BMBF) supports innovative projects and ideas in research through targeted funding programs

MV

Funding by the federal state Mecklenburg-Vorpommern.

Foundations & Associations

DAAD

The German Academic Exchange Service (DAAD) promotes international relations of German universities through exchange of students and scientists, and through international programs and projects. The also maintain a huge database with job offers and open PhD positions etc.

AvH

The Alexander von Humboldt Foundation (AvH) promotef academic cooperation between excellent scientists and scholars from abroad and from Germany.

Auslandsaufenthalte deutscher WissenschaftlerInnen und Aufenthalte in Deutschland für ausländische ForscherInnen

Volkswagen Foundation

The Volkswagen Foundation is an independent, non-profit organization and has been funding research projects in all disciplines. Within the framework of changing funding initiatives, the foundation provides impetus for the development of research and higher education. Biggest scientific stiftung in Germany.

Anschubfinanzierung, Förderung von eigenen Stellen, Forschungsprojekten, Symposien und Fellowships bei allen Disziplinen

Einstein Forum

The Einstein Forum supports mainly inter-disciplinary engagement outside of usual work.

Stifterverband für die deutsche Wissenschaft e.V.

The Stifterverband promotes science and education. It’s “a business community initiative advocating long-term improvement of the German education and research landscape.”

Deutscher Bildungsserver

The Deutscher Bildungsserver collects funding opportunities.

Förderdatenbank

The Förderdatenbank is a database that guides you through different programs.

Stipendienlotse

The Stipendienlotse gives an overview over fellowships.

myStipendium

myStipendium lists some options for fellowships. You need to be registered -.-

The German-American Fulbright Commission

The German-American Fulbright Commission: go to the US or come to Germany

Rhodes

Rhodes funds studies in Oxford.

Spiegel Stipendien Database

The SPIEGEL collected some fellowships.

Other Foundations

Awards

  • Karl Heinz Beckurts-Preis: Preis der Karl Heinz Beckurts-Stiftung für herausragende wissenschaftliche und technische Leistungen, von denen erkennbare und von den Preisträgern geförderte Impulse für industrielle Innovationen in Deutschland ausgehen jährlich
  • LUDWIG-BÖLKOW-Technologiepreis / LUDWIG-BÖLKOW-Nachwuchspreis: Förderpreise des Landes M-V und der Industrie- und Handelskammern des Landes M-V mit Unterstützung durch die Technologiezentren des Landes für Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie innovative technologische Dienstleistungen jährlich
  • Vodafone Förderpreis: 2 Förderpreise der Vodafone-Stiftung für Forschung für überdurchschnittliche Arbeiten (außergewöhnlich herausragende Abschlussarbeiten oder Promotionen) mit den Schwerpunkten Natur-/Ingenieurwissenschaften oder Markt-/ Kundenorientierung jährlich
  • Innovation Award Laser Technology: The Innovation Award addresses laser manufacturers, laser users and researchers, who have successfully conceived and implemented an innovative idea relating to laser technology, following the project through from application oriented research to ultimate industrial application. alle 2 Jahre
  • Kaiser-Friedrich-Forschungspreis: Der Kaiser-Friedrich-Forschungspreis (KFFP) möchte Entwicklungen der Optischen Technologien zu einer leistungsfähigen Zukunftstechnologie gezielt unterstützen. Er wird von der Firma Stöbich Brandschutz alle 2 Jahre unter einem besonderen Schwerpunktthema der Optischen Technologien an deutsche Wissenschaftler oder Forschungsgruppen vergeben. alle 2 Jahre
  • Friedmund Neumann Preis: Förderpreis der Schering Stiftung Berlin für junge NachwuchswissenschaftlerInnen, die herausragende Forschungsarbeiten auf den Gebieten der biologischen, chemischen und medizinischen Grundlagenforschung vorweisen jährlich
  • UMSICHT-Wissenschaftspreis: Förderung von hervorragende Arbeiten in den Bereichen Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik jährlich
  • Erwin Schrödinger-Preis: Wissenschaftspreis des Stifterverbandes, vergeben durch die Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, zeichnet herausragende wissenschaftliche oder technisch innovative Leistungen aus, die in Grenzgebieten zwischen verschiedenen Fächern der Medizin, Natur- und Ingenieurwissenschaften erzielt worden sind und an denen Vertreterinnen und Vertreter mindestens zweier Fachrichtungen mitgewirkt haben jährlich
  • Förderpreis “Altern und Arbeit”: Forschungspreis der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung für junge Forscher aus den unterschiedlichsten Fachbereichen, die sich im Rahmen ihrer Arbeit mit der physischen, psychischen oder kognitiven Leistungsfähigkeit und letztlich dem Erhalt der Arbeitsfähigkeit älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beschäftigen jährlich
  • Deutscher Studienpreis: Förderpreis der Körber-Stiftung für wissenschaftliche Arbeiten von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung jährlich
  • Hans-Driesch-Wissenschaftspreis: Der Preis soll mutiges und innovatives, Disziplinen übergreifendes Denken auszeichnen. Es geht um den Willen, die Fähigkeit und den Mut von Forschern, mit neuen Ansätzen bestehende Paradigmen und eventuelle Denkblockaden zu hinterfragen und so auch Neuland zu betreten. jährlich
  • Preise der “berlin-brandenburgischen Akademie der Wissenschaften”: Mit ihren Preisen würdigt die Akademie herausragende wissenschaftliche Leistungen auf allen Gebieten. jährlich
  • Foundation Prince of Asturias: Awards: Each award is endowed with 50.000 euro. There are the following categories: Social Sciences, Communication and Humanities, Technical and Scientific Research jährlich
  • Right Livelihood Award: The Award honours and supports those offering practical and exemplary answers to the most urgent challenges facing us today. It has become known as the Alternative Nobel Prize. jährlich
  • Internationale Stiftung Preis Balzan: Förderpreis der Alexander von Humboldt-Stiftung für junge Nachwuchswissenschaftler/innen aller Disziplinen zur Finanzierung einer eigenen Arbeitsgruppe an einer deutschen universitären oder außeruniversitären Forschungsinstitution eigener Wahl. jährlich
  • Sofja Kovalevskaja-Preis: Förderpreis der Alexander von Humboldt-Stiftung für junge Nachwuchswissenschaftler/innen aller Disziplinen zur Finanzierung einer eigenen Arbeitsgruppe an einer deutschen universitären oder außeruniversitären Forschungsinstitution eigener Wahl. alle 2 Jahre
  • DFG Kopernikus-Preis: Förderpreis der DFG und der Stiftung für die polnische Wissenschaft (Fundacja na Rzecz Nauki Polskiej, FNP) für herausragende Verdienste eines polnischen und eines deutschen Wissenschaftlers um die deutsch-polnische wissenschaftliche Kooperation, insbesondere im Bereich der Nachwuchsförderung. alle 2 Jahre
  • DFG Heinz Maier-Leibnitz-Preis: Preis der DFG an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in Anerkennung für herausragende Leistungen. jährlich
  • DFG Communicator-Preis: Wissenschaftspreis des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die sich in hervorragender Weise um die Vermittlung ihrer wissenschaftlichen Ergebnisse in die Öffentlichkeit bemüht haben jährlich
  • DFG Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis: Arbeitsbedingungen herausragender Spitzenforscherinnen und -forscher zu verbessern und ihre Forschungsmöglichkeiten zu erweitern jährlich
  • Schering Preis: Der Schering Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird jährlich von der Schering Stiftung verliehen. Seit 2009 können alle drei Berliner Universitäten Kandidaten für den Schering Preis, mit dem die beste Promotion im Fach Chemie ausgezeichnet wird, vorschlagen. jährlich
  • Max-Planck-Forschungspreis: Der Max-Planck-Forschungspreis 2014 wird im Bereich der Natur- und Ingenieurwissenschaften zum Thema „Quantum Nano Science“ verliehen jährlich
  • Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer: Das Förderangebot richtet sich an Natur- und Ingenieurwissenschaftler, deren Befähigung zu Forschung und Lehre durch die Erstberufung auf eine zeitlich unbefristete oder befristete Professur (W2- oder W3-Professur) an einer wissenschaftlichen Hochschule in der Bundesrepublik Deutschland bestätigt worden ist. jährlich

Natural Sciences

  • Annette Barthelt-Preis: Preis ist für Nachwuchswissenschaftler/innen in der Meeresforschung jährlich
  • Hans G. A. Hellmann-Preis für Theoretische Chemie: Preis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen aus dem Gesamtbereich der Theoretischen Chemie an jüngere Nachwuchswissenschaftler(innen) (i.a. nicht über 40 Jahre), die noch keine Lebenszeit-Professur innehaben und die der deutschsprachigen Forschungslandschaft verbunden sind jährlich
  • Ernst Haage-Preis: Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die im breiten Feld der chemischen Energiekonversion forschen jährlich
  • Werner und Inge Grüter-Preis für Wissenschaftsvermittlung: Preis für hervorragende Arbeiten auf naturwissenschaftlichen Gebieten unter Bevorzugung von Evolution, Paläontologie, Meeresbiologie, Botanik und Kosmologie, die das Ziel haben, wissenschaftliche Ergebnisse über die Grenzen ihrer jeweiligen Disziplinen hinaus einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen jährlich
  • Rudolf-Kaiser-Preis: Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der Experimentalphysik jährlich
  • DFG Bernd Rendel-Preis: Förderpreis der DFG für junge, nicht promovierte Diplom-Geowissenschaftlerinnen und Geowissenschaftler aus den Bereichen Geologie, Mineralogie, Geophysik, Marine Geowissenschaften, Geodäsie jährlich
  • Ingrid zu Solms-Wissenschaftspreis für Naturwissenschaften: Förderpreis von der Goethe-Universität Frankfurt für Frauen, die in den Fächern Informatik, Mathematik und Physik arbeiten und eine richtungweisende, wissenschaftliche Originalarbeit vorweisen können alle 2 Jahre
  • Hamburger Wissenschaftspreis: Auszeichnung für exzellente Forschungsleistungen, Ansporn für zukünftige wissenschaftliche Arbeit und Aufmerksamkeit für ihr Forschungsgebiet. Der Hamburger Wissenschaftspreis 2015 wird dem Thema “Nanowissenschaften” gewidmet sein. alle 3 Jahre
  • Egon Stahl Award: The Egon-Stahl-Award in Gold is the highest scientific honour of the Society for Medicinal Plant and Natural Product Research (GA). alle 3 Jahre

Life Sciences

  • Adumed Forschungspreis: Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Herz-Kreislauferkrankungen jährlich
  • August Wilhelm und Lieselotte Becht-Forschungspreis: Preis der Deutschen Stiftung für Herzforschung für eine wissenschaftlich hochwertige und zugleich patientennahe Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Krankheiten jährlich
  • Wilhelm P. Winterstein-Preis: Förderpreis der Deutschen Herzstiftung für Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bevorzugt aus einem patientennahen Forschungsbereich jährlich
  • AFOR-Wissenschaftspreis: Arbeiten aus klinischer oder experimenteller Forschung auf dem Gebiet der Orthopädie und Traumatologie jährlich
  • Alzheimer-Forschungspreis: Forschungspreis der Hans und Ilse Breuer-Stiftung für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die zu entscheidenden Fortschritten in der Alzheimer-Forschung oder ähnlichen Demenzerkrankungen beitragen jährlich
  • Dr. Lothar Beyer Preis: Deutscher Forschungspreis für Allgemeinmedizin jährlich
  • Michael-Jäger-Preis der GOTS: Preis der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS) für herausragende wissenschaftliche Leistungen, um aktuelle sportmedizinische Erkenntnisse und richtungsweisende Technologien bei der Entwicklung therapeutischer Verfahren umzusetzen. alle 2 Jahre
  • Felix Burda Award: Felix Burda Stiftung zeichnet die erfolgreichsten, innovativsten und herausragendsten Projekte und Leistungen auf dem Gebiet der Darmkrebsvorsorge aus jährlich
  • Care-for-Rare Wissenschaftlerpreis: Förderung von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die ein Forschungsprojekt im Bereich der seltenen Erkrankungen initiieren jährlich
  • Eva Luise Köhler Forschungspreis: Förderung von Projekten durch die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung für Menschen mit Seltenen Erkrankungen in enger Kooperation mit der ACHSE, welche einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung von Diagnostik, Prävention, Therapie, Basisressourcen oder zur Ursachenforschung bei seltenen Erkrankungen leisten jährlich
  • Cesar Preis: Preis für Wissenschaftler aus Präklinik oder Klinik für herausragende Arbeiten im Bereich der translationalen Forschung zur Entwicklung antitumoraler Wirkstoffe alle 2 Jahre
  • DGPPN-Preise: Mit insgesamt neun eigenen Preisen unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde herausragende Arbeiten und Projekte im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie. jährlich
  • Paul Ehrlich und Ludwig Darmstaedter Preis: Forschungspreis für herausragende Wissenschaftler im Bereich der biomedizinischen Forschung, insbesondere der experimentellen und Chemotherapie, Blutforschung, klinische Bakteriologie, Immunologie und Krebsforschung jährlich
  • Paul Ehrlich und Ludwig Darmstaedter Nachwuchspreis: Forschungspreis für promovierte Nachwuchswissenschaftler/innen, die an einer Forschungseinrichtung in Deutschland herausragende Leistungen auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung erbracht haben jährlich
  • Eppendorf Award For Young European Investigators: Preis honoriert auf molekularbiologischen Methoden beruhende herausragende Leistungen junger Wissenschaftler/innen auf dem Gebiet der biomedizinischen Forschung jährlich
  • Preise der Deutschen Röntgengesellschaft: Förderung der Wissenschaft auf dem Gebiet der Radiologie jährlich
  • Preise der DGTHG: Die Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie vergibt jährlich Preise und Stipendien jährlich
  • Preise der DGHO: Preise in den Fachgebieten Hämatologie und Onkologie für herausragende Arbeiten in der Grundlagenforschung der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie jährlich
  • Preise der DGMS: Wissenschaftspreise für eine herausragende wissenschaftliche Arbeiten in der Massenspektrometrie im Bereich der Biowissenschaften der Deutschen Gesellschaft für Massenspektroskopie jährlich
  • Heinrich-Finkelstein-Preis: Preis der Norddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (NDGKJ) für eine hervorragende deutschsprachige oder englischsprachige wissenschaftliche Arbeit aus einem Gebiet der klinischen oder experimentellen Pädiatrie jährlich
  • Förderpreis für die Herz-Kreislauf- und Gefäßforschung bei Diabetikern: Preis der Stiftung “Der herzkranke Diabetiker” für Forschungsarbeiten von Ärzten und Wissenschaftlern, aber auch von Patienten- und Laienorganisationen, im experimentellen, klinischen und bevölkerungsmedizinischen Bereich, die sich Problemlösungen im Sinne der Stiftung widmen jährlich
  • Forschungspreis der Peter und Traudl Engelhorn-Stiftung: Förderung einer hervorragenden wissenschaftlichen Nachwuchsforscherpersönlichkeit im Bereich der LifeSciences (Biochemie, Molekularbiologie und Zellbiologie unter Einschluss von neuen Methoden auf diesen Gebieten) alle 2 Jahre
  • Ursula M. Händel-Tierschutzpreis: Der Preis wird an Lebenswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler vergeben, die durch ihre bisherigen Arbeiten oder durch ihre wissenschaftlichen Planungen zu den Zielen der Vermeidung von Schmerzen oder Leiden von Tieren beitragen. jährlich
  • BMELV-Tierschutzforschungspreis: Forschungspreis zur Förderung methodischer Arbeiten mit dem Ziel der Einschränkung und des Ersatzes von Tierversuchen jährlich
  • Hannelore Kohl Förderpreis: Originalarbeiten aus den Bereichen der klinischen und experimentellen Forschung und Entwicklung zu folgenden Schwerpunktthemen werden berücksichtigt: Diagnostische und therapeutische Verfahren in der Neurorehabilitation Schädelhirnverletzter, Prävention von Schädelhirnverletzungen, Versorgungsforschung zur Lage von Menschen mit Schädelhirntraumen alle 2 Jahre
  • Deutsche Gesellschaft für Immunologie: Preise der Deutschen Gesellschaft für Immunologie an ihre Mitglieder (z.B. Promotionspreis, Postdoktorandenpreis etc.). jährlich
  • Lilly-Quality of Life Preis: Förderung von Forschungen zum Thema gesundheitsbezogene Lebensqualität jährlich
  • Hans und Blanca Moser Förderungspreis: Förderung auf dem Gebiet der translationellen Krebsforschung und kardiologischen Forschung jährlich
  • Nachwuchspreis für „Experimentelle Neurologie“: Förderung von grundlagenwissenschaftlichen Arbeiten aus dem Bereich der experimentellen Neurologie mit neuroinflammatorischen, neurodegenerativen oder neurovaskulären Fragestellungen jährlich
  • Oskar-Medizin-Preis: Die Stiftung Oskar-Helene-Heim fördert die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Medizin jährlich
  • Ferdinand-Sauerbruch-Forschungspreis: Anerkennung und Förderung herausragender wissenschaftlicher Arbeiten jüngerer Chirurgen (Assistenten und Oberärzte) jährlich
  • Ingrid zu Solms-Wissenschaftspreis für Medizin: Förderpreis von der Goethe-Universität Frankfurt für Frauen, die in der Medizin arbeiten und eine richtungweisende, wissenschaftliche Originalarbeit vorweisen können auf dem Gebiet der Grundlagenforschung der klinischen Medizin oder der ärztlichen Psychotherapie alle 2 Jahre
  • Preis für Tropenmedizin: Preis der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V. (DTG) zur Förderung jüngerer Wissenschaftler auf dem Gebiet der Tropenmedizin und der internationalen Gesundheitswissenschaften jährlich
  • Jürgen-Wehland-Preis: Auszeichnung des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung für exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler mit infektionsbiologischem Forschungsschwerpunkt jährlich
  • Adolf-Windorfer-Preis: Forschungspreis für eine herausragende Arbeit auf dem Gebiet der Forschung und Therapie der Mukoviszidose jährlich
  • Wissenschafts- und Kreativpreise der deutschen Hochdruckliga: Förderung von Forschung, Diagnostik und Therapie der Hypertonie jährlich
  • Young Investigator Awards for Research in Clinical Microbiology and Infectious Diseases: 2 Awards for research in the fields of Clinical Microbiology and Infectious Diseases to recognise outstanding research by younger colleagues jährlich
  • [MTZ-Award für Systembiologie] (http://www.mtzstiftung.de/die_mtz_awards__projekte/mtz_award_fuer_systembiologie/aufruf_mit_frist_14022014/): Nationaler Nachwuchs-Förderpreis der MTZstiftung (in Zusammenarbeit mit dem BMBF und dem PTJ) für herausragende Dissertationsarbeiten junger Nachwuchswissenschaftler auf dem Gebiet der medizinisch orientierten Systembiologie alle 2 Jahre

Engineering

  • Hermann-Appel-Preis: Förderpreis der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr GmbH für Studenten, Diplomanden und Doktoranden, welche in den Themenbereichen Elektronikentwicklung (Antriebselektronik, Fahrzeugelektronik, Telematik/Infotainment, Soft- und Hardwareentwicklung, etc.), Antriebsstrangentwicklung (Diesel- und ottomotorische Verfahren und Konzepte, Getriebeentwicklung, alternative Antriebe, etc.) und Fahrzeugentwicklung (Komfort, Simulation, Sicherheit, Testing, Design, etc.) herausragende Leistungen erbracht haben jährlich
  • Bertha Benz-Preis: Förderpreis für junge deutsche Ingenieurinnen, die eine hervorragende Promotion in Deutschland abgeschlossen haben jährlich
  • Der Software-Engineering-Preis: Preis der Ernst-Denert-Stiftung für eine hervorragende Arbeit aus dem Gebiet der Methoden, Werkzeuge und Verfahren der Softwareentwicklung jährlich
  • Forschungspreis Technische Kommunikation: Forschungspreis der Alcatel-Lucent Stiftung für herausragende wissenschaftliche Leistungen im Themenkreis „Mensch und Technik in Kommunikationssystemen” jährlich
  • AlfredKärcher-Förderpreis: Honorierung von wissenschaftlichen Arbeiten, die einen herausragenden Fortschritt auf dem Gebiet der Reinigungstechnik darstellen jährlich
  • f-cell Award – Innovationspreis Brennstoffzelle: Prämiert werden anwendungsnahe Entwicklungen aus dem Innovationsfeld Brennstoffzelle. Eingereicht werden können Entwicklungen sowohl aus mobilen, portablen und stationären Einsatzgebieten der Brennstoffzelle. jährlich

That’s it.

Anything that I forgot to mention?


Martin Scharm

stuff. just for the records.


Post a comment

read more about submitting comments